14 km Ein bequemer Fahrradweg führt links der Isar, also auf der Westseite des Flusses, nach Süden. Zunächst fuhren wir durch ein Gelände mit vielen Büschen und nur wenig Bäumen. Dadurch blieb häufig der Blick auf die Benediktenwand zur rechten Seite frei. Dann erreichten wir durch den Wald die Ortschaft Arzbach. Der Fahrradweg wird jetzt schmäler und verläuft weiterhin parallel zur Isar. Wenn man Glück hat, kann man beobachten wie die Schlauchboote die Wasserkaskaden auf der Isar meistern. Dann erreichten wir die Isarbrücke von Lenggries und fuhren über sie in den Ort hinein. Direkt gegenüber dem Bahnübergang gibt es eine Konditorei wo es Kuchen und heiße Schokolade gibt. Hier legten wir eine Rast ein.

Nach der Pause fuhren wir zurück über die Brücke und bogen dann nach links auf eine Asphaltstraße in Richtung Wegscheid. Auf der rechten Seite blickten wir zum Brauneck hinauf. Nach einigen Kilometern führt die Straße in einer sanften Rechtskurve in die Jachenau hinein und wir verließen damit das Isartal.